Anweisung (Programmierung)

Als anweisung oder Statement (aus englisch Aussage entlehnt ) [1] Wird in der Informatik im Bereich der Programmierung ein zentrales Element Vieler Imperative Programmiersprachen bezeichnet. Diese Programme legen mehr Sprachen fest, und sie sind mir wichtiger. Eine anweisung Stellt Einen in der Syntax Einer Programmiersprache formulierter einzelne Vorschrift dar, sterben im Rahmen der Abarbeitung des Programms auszuführen ist. Wer auch immer Synonyme hat, der weiß, dass die Jewish Programming Speeches oder Spezifikation festegegt und ist innerhalm Programm Nichte Kumpel.

In der maschinennahen Programmierung Werden Anweisungen Haufe Auch als befehl , [2] Instruktion (aus englisch Anweisung ) [3] oder Befehl (aus englisch Befehl ) [4] bezeichnet.

Anweisungen sind zu Zuweisungen , Kontrollanweisungen (wer Sprünge, Schleifen und bedingte Anweisungen) und Prozeuraufrufe . Abhängig von der Programmiersprache sind teilweise auch Zusicherungen , Erklärungen , Klassen und funktionale Definitionen .

Im Gegensatz zu Ausdrücken HABEN Anweisungen nicht Immer ein Wert. Einige Anweisungen können jedoch auch B. Zuweisungen, Inkrementaloperatoren oder funktionelle Distress . Umgekehrt sind viele Ausdrucktypen wie etwa Vergleiche oder arithmetische Ausdrücke.

Sequenzen von Anweisungen wurden in Blöcken zusammengefasst.

Beispiel

Assembler-anweisung MOV AX,BX
Behauptung assert(ptr != NULL);
Bedingte Anweisung if A > 3 then WRITELN(A) else WRITELN("NOT YET") end
Block begin WRITE('Number? '); READLN(NUMBER); end
Deklaration VAR A:INTEGER
Do-while-Schleife do {computation(&i); } while (i < 10);
For-Schleife for A:=1 to 10 do WRITELN(A) end
GOTO anweisung goto 1
Initialisierung TYPE SALARY = INTEGER
Return-anweisung return 5;
Switch-Case-anweisung switch (c) { case 'a': alert(); break; case 'q': quit(); break; }
Unterprogrammaufruf CLEARSCREEN()
Während do-Schleife while NOT EOF DO begin READLN end
Zuweisung A := A + 1

siehe auch Programmierelemente

Syntax

Das Erscheinungsbild eines Programms ist vom Aussehen der Weisungen. Daher wurde Programmersprachen oft in der Nähe der Kunst der Haager Weisungen gefunden (z. B. Sprachen mit geschweiften Klammern). Viele Anweisungen Anfänger mit Einem Bezeichner Wie wenn , während oder wiederholen . Sind oft sterben Schlüsselwörter wo Anweisungen reserviert, sodass sie nicht als Namen Einer Variable oder Funktion used Werden Können. Imperative Programmierung Reden benutzten die spezielle Syntax für den Zweck des Programms, die das Ergebnis einer der Funktionen ist. Weit verbreitete Methoden der Syntax von Anweisungen zuBackus-Naur-Form und Syntaxdiagramm .

Semantik

Semantisch zwischen den verschiedenen Programmen der Behandlung ihrer Parameter unterscheiden . Normalerweise Wird ein tatsächlicher Parameter Vor dem Aufruf des Unter Programm ausgewertet. Dies ist der Fall bei dem Parameter, der bekannter ist, und der deutschen Version der Schleife (Scheife Binerung). Technisch gesprochen sind die beleidigenden Parameter- Closures , die als „Bedarf ausgeführt“ wurden (siehe auch Lazy Evaluation ). Wenn Closure-Parameter für Unterprogramme verfügbar sind, kann das Verhalten einer Werbung durch Unterprogramme umgesetzt werden (siehe Lisp). Für Sprachen ohne Closure-Parameter Die semantische Beschreibung einer Schleife oder Bedingten Anweisung über die Fähigkeit der Sprache hinaus. Häufig verwendet jedoch spezifikationen semantische Beschreibungen in natürlicher Sprache.

Literatur

  • James Gosling , Bill Joy , Guy Steele, Gilad Bracha: Die Java-Sprachspezifikation, dritte Ausgabe . (PDF, 6.2 MB) Addison Wesley, Oberer Sattelfluss 2005, ISBN 0-321-24678-0
  • 6. Ausdrücke . Die Python-Sprachreferenz.

Einzelnachweise

  1. Hochspringen↑ Stellungnahme – Duden , Bibliographisches Institut ; 2016
  2. Hochspringen↑ Befehl – Duden , Bibliographisches Institut ; 2016
  3. Hochspringen↑ Anleitung (englisch-deutsch) – Duden , Langenscheidt ; 2015
  4. Hochspringen↑ Befehl (englisch-deutsch) – Duden , Langenscheidt ; 2015