Kategorie: Programmierung

Ereignisablaufverfolgung für Windows

Ereignisverfolgung für Windows ( ETW ), Ereignisverfolgung ( EWI ), E-Mail-Software, Microsoft Windows , Über Ihre detaillierte Ablaufverfolgung von Computerprogrammer zu ermöglichen. ETW ist im Windows- Kernel und ist auf einer hohen Leistung optimiert. [1] ETW hat die Nachfolgetechnologie zu den Vorteilen der Performance Counter eingeführt . „Ereignisablaufverfolgung für Windows“ weiterlesen

Eval

Eval ist Eine besondere Funktion zur Metaprogrammierung , mit der ein Interpreter (oder das Paar Compiler / Laufzeitsystem ) angewiesen Wird, ein in der Programmiersprache selbst geschrieben Codefragment, das als Datum Objekt vorliegt, und das auszuwerten Plan Ergebnis der Berechnung zurückzuliefern. „Eval“ weiterlesen

Flucht Sequenz

Eine Flucht Sequenz (nach DM Flucht -Zeichen, englisch zwei Flucht , Aussteigen ‚) is a Zeichenkombination in der technischen Informatik , sterben Keinen Text repräsentiert, vom Sondern Gerat abgefangen Wird and a Sonderfunktion ausführt. Bei einem Bildschirmterminal kann z. B. sterben Cursor -Positionierung sein, bei Einem Drucker sterben Umschaltung Auf eine andere Schriftgröße oder das auswerfen der Seite ( ANSI Escapesequenz ). „Flucht Sequenz“ weiterlesen

Ereignisschleife

Eine Ereignisschleife ( englisch Ereignisschleife , Nachrichtenverteiler , Nachrichtenschleife oder Meldungsverteilschleife ) ist in der Informatik eines Programmkonstrukt, das auf EREIGNIS oder Sign Kind wartet und sie Innerhalb Eines Programm Verteilt. Ereignisquellen wurden abgefragt und für das Ereignis bzw. die Meldung Schwesterliche Funktion wird aufgerufen. „Ereignisschleife“ weiterlesen

Ereignis (Programmierung)

Ein Ereignis ( englisch Ereignis ) Dientes in der Software Technik – bei Entwicklung nach DM ereignisorientieren Programmierparadigma – zur Steuerung des Programmflusses . Das Programm wird nicht linear Durchlaufen, Sondern es Werden Spezielle Ereignisbehandlungsroutinen (engl. Hörerschaft , beobachtbar , Event – Handler ) immer Dann ausgeführt, Wenn Ein bestimmtes Ereignis Auftritt. Ereignisorientierte Programmierung gehört zu parallele Programmiertechniken , die ihren Vor- und Nachteil haben. „Ereignis (Programmierung)“ weiterlesen

Entscheidungstabelle

Entscheidungstabellen sind eine andere Möglichkeiten, komplexe Regeln in übersichtlicher Weise darzustellen. Unter Einer Regel ist dabei Eine Vorschrift zu verstehen, Welche Aktion bei Vorliegen Wacholder gegebene Kombination von bedingungen durchzuführen Ist. Eine der Regeln ist die Rechtsstaatlichkeit. „Entscheidungstabelle“ weiterlesen

Einsprungpunkt

Wo Einsprungpunkt ( englisch Einspeisepunkt ) – oder Auch sterben Hauptfunktion (englisch oft Nur Haupt genannt) [1] und weiter lehnübersetzt Auch Hauptfunktion [2] – bezeichnet in der Programmierung diejenige Stelle in Einem Programm oder Eine Funktion , an der des Kontrollfluss , dh die Ausführung beginnt. „Einsprungpunkt“ weiterlesen

Einrückungsstil

Als Einrückungsstil (engl. Einrückungsstil ) Wird sterben Art und Weise bezeichnet, Quelltext von Prog Rahmen zur Besseren Lesbarkeit einzurücken und umschließende Syntax-Elemente Wie geschweifte Klammern {}zu positionieren. Als Alternativen wird Name daher auch manchmal “ Klammerstil “ (engl. Brace style ) anzutreffen. „Einrückungsstil“ weiterlesen

Dynamische Programmiersprache

Dynamischer Programmiersprachen bezeichnet in der Software Technik Einer Klasse von Hohen Programmiersprachen , Welche zur Laufzeit Tätigkeiten ausführen, stirbt andere Programmiersprachen nicht oder zur Übersetzungszeit ausführen. [1] Zu Diesen Tätigkeiten Gehören beispielsweise stirbt Erweiterung des Programm während der Laufzeit. This Tätigkeiten can Auch bei other Programmiersprachen nachgebildet Werden, bei Dynamischer Programmiersprachen Werden Sie aber direkt von der Sprache Unterstützt. „Dynamische Programmiersprache“ weiterlesen

DTrace

DTrace (Dynamic Tracing) ist eines von Sun Microsystems entwickeltes Systemwerkzeug zur Kernel- und Anwendungsanalyse in Echtzeit. Ursprünglich für Solaris entwickelt, ist es auf mehrere Unix-ähnliche Systeme portiert. „DTrace“ weiterlesen

Dreieckstausch

Als Dreieckstausch bezeichnet man die Programmierung eines Austausches der Werte zweier Variablen . Dabei wird eine Hilfsvariable verdorben, um den Wert der Variablen, der überschrieben wird, zwischenzuspeichern. Ein typischer Anwendungsfall des Dreieckstauschs besteht zum Beispiel in Sortieralgorithmen wie dem Bubblesort . „Dreieckstausch“ weiterlesen

DLL Injection

In der Informatik bezeichnet DLL Injection Eine Technik, mit dem Mann – Code im Adressraum Einer other Prozess zur Ausführung Sehen brachte, in die man Diesen Prozess Zwingt, Ein programmfremde Dynamic Link Library(DLL) zu laden. Im Prinzip ist this Technik bei allen Betriebssystem verfügbar, sterben Dynamischer Bibliotheken unterstützen , wo Begriff DLL Injection bezieht sich jedoch auf das Gewöhnlich Betriebssystem Microsoft Windows . „DLL Injection“ weiterlesen

Differenzliste

Der Begriff Differenzliste (Unterschiedsliste) Kann dich auf Zwei verschiedene Struktur Datum in der Informatik Beziehen. Zum einen bezeichnet es eine Datenstruktur, die zwei Listen enthält und Unterschied zwischen diesen darstellen. Die Zweite Datenstruktur ist eine funktionale Repräsentation einer Liste, die effiziente Konkatenation ermöglicht. In diesem Fall implementiert die Implementierung der Unterschiedsliste als eine wichtige Funktion diese Liste als ein Argument , und dies ist nicht der Fall. Daher wird Konkatenation von Unterschiedslisten des Typs als Functional Composition implementiert, was eine konstante Laufzeit ist aufweist. „Differenzliste“ weiterlesen

Design durch Vertrag

Design by Contract (kurz DBC , englisch für Entwurf according Vertrag ) oder Programmierung durch Vertrag (, Vertragsbasierte Programmierung ‚) ist ein Konzept aus dem Bereich der Softwareentwicklung . Ziel ist das reibungslose Zusammenspiel einzelner Programme, die statische Definition hinausgehen. Entwickelt und eingeführt wurde von Bertrand Meyer mit der Entwicklung der Eiffel Programmersprache . „Design durch Vertrag“ weiterlesen

Defensives Programmieren

Unter defensivem Programmierer Wird Eine Programmierung von Computer schlechte Kandidaten, sterben viele Möglichst Voraussetzungen selbst überprüft, Bevor der Eigentlich Selbstzweck Erfüllt Wird. Ein Programm ist meine Manifestation und unbekannte Aspekte, verschiedene Betriebssysteme und -Versionen konfrontiert. Die so defensiven Programme sind fehlerhaft gegenüber allen Eingängen und Voraussetzungen robust. Durch den Vorausblick auf den nächsten Prozess. „Defensives Programmieren“ weiterlesen

Debugger

Ein Debugger (von engl. Bug im Sinne von Programmfehlern ) ist ein Werkzeug zum diagnostizieren und auffinden von Fehlern in Computersystemen , dabei vor Allem in Anwendungen , aber in dem für Auch Ausführung benötigten sterben Hardware . „Debugger“ weiterlesen

Datum Segment

Als Datum Segment bezeichnet zum Teil von Objektdateien oder Ein laufenden Prozess , falls in einem globalen und Statische Die Variable abgelegt Ist. Diese sind bereits im Speicher vorhanden und initialisiert, außerdem ist ihr Bekicherplatzbedarf bereits zur Übersetzungszeit. Deshalb wird bereits beim Übersetzen ein Datenblock erstellt, der später beim Laden in den Speicher geladen und so verwöhnt wurde. Als Datasegment wurden manchmal Dates, BSS, Stack und Heap-Bereiche bezeichnet. „Datum Segment“ weiterlesen

Datenflussanalyse

Eine Datenflussanalyse ist a Statische Code – Analyse Eines Computer – Programm , sterben untersucht, between Welche Teile Eines Programm Daten weitergegeben Werden und Welche Abhängigkeiten daraus resultieren. Ziele Solcher Analysieren Sind Optimierungen des Codes, der Restrukturierung oder Parallelisierung und der Speichernutzung. „Datenflussanalyse“ weiterlesen

Sonst baumeln

Das Problem des baumelnden sonst ( englisch baumelnden , baumelnd ‚) ist ein beispiel für Eine schei nur Mehrdeutigkeit Wacholder Programmiersprache, sterben für Verwirrung Trauer Kann, insbesondere bei falscher Einrückung. In der Regel sind Definitionen, Definitionen, Definitionen, Definitionen, Grammatik der Sprache Das Problem wurde nur in der Programmierung gelöst (Wer C , C ++ , Java ) Auf, Wenn Zwei Schachtelten Wenn-nur ein anderer-Zweig gegenübersteht. Es ist möglich zu treten, wenn eine Option weggelassen wird. „Sonst baumeln“ weiterlesen

currying

Curry (im Allgemeinen in der Sprache von Schönfinkeln ) ist die Umwandlung einer Funktion mit mehreren Argumenten in dit Functie mit einem Argument. Obwohl das Elle Verfahren von Moses Schönfinkel [1] erfunden und von Gottlob Frege [2] vorausgedacht Wurde, Wird es oft nach Haskell Brooks Curry benannt, wo das Elle Verfahren letztlich Umfangreiche theoretisch ausgearbeitet Hass. [3] „currying“ weiterlesen

crt0

crt0 (auch bekannt als c0 ) bezeichnet die Grundprogramme Programm-Initialisierungsfunktionen eines C / C ++ – Programms. Dazu gehören das Anlegen des Stacks, das Initialisieren globaler Variablen. Dabei ist crt die Abkürzung für C runtime , die Null steht für ganz am Anfang . Auch der Sprung auf main(…), der Ensemble eines C / C ++ – Programme, ist dort codiert. [1] [2] „crt0“ weiterlesen

Crackme

One CrackMe ist ein Computerprogramm , das ist eine Steuerung, die als Veränderung gedacht war. [1] Ein Solo Programm Fracht – Meist Direkt Beim Start – Ein Passwort oder eine Seriennummer Ab. Ziel ist es dieser Schutzmechanismus auszuhebeln. Daneben steht ein CrackMe meist nur aus einem kurzen Teil von Text oder einem Bild, welches nach einem aktuellen Angriff angezeigt wird. „Crackme“ weiterlesen

Riss (Software)

Ein Riss ist sterben Kopie Eines Computer – Programme, bei der ein herstellerseitig Angebracht Kopierschutz Entfernt Wird. Cracking is a Tätigkeit, ein Computer – Anwendungen zu analysieren (meist Durch Disassemblieren ), um den Kopierschutz zu entfernet. Cracking fanä erstmal in den 1980er-Jahren Mit der Weiten von Gewinnung : Kopierschutzmaßnahmen bei kommerziellen Computerspiele statt, findet sich jedoch Auch bei Jeder other Kategorie von Computer – Prog Rahmen. „Riss (Software)“ weiterlesen

Plätzchen

Ein Plätzchen ( englisch [ kʊki ]; zu Deutsch KEK oder Plätzchen , Auch Magic Cookie , engl Für. Magische Plätzchen ) ist in Wadenfänger Ursprüngliches Formular Einer Textdatei Auf einem Arbeitsplatz. Sie Enthält typischerweise Daten über besucht Webseiten , der sterben WebBrowser beim Surfen im Internet Speichert. „Plätzchen“ weiterlesen

Computer Programm

Eine Computeranwendung oder kurz Programm ist a den Regeln Einer Bestimmt Programmiersprache GENUG Folge von Anweisungen ( Programm bestehend aus Deklarationen und Instruktion ), um Bestimmt die Leistung von BZW. Aufgaben eines Computers zu bearbeiten oder zu lösen [1]

Codecademy

Codecademy ist Ihre interaktive Internetplattform, die kostenlos ist. Programmierung in vier Sprachen für Programmiersprachen (darunter Python , PHP , jQuery , JavaScript , AngularJSund Ruby , auch HTML und CSS ). Seit Januar 2014 hasse die Website als 24 Millionen Nutzeraufrufe, von denen wir 100 Millionen Übungseinheiten absolviert haben werden. [1] [2] [3] Im Alexa Traffic Rang Team Codecademy am 18. September 2015 auf Platz 1608, wo es keine heißesten Webseiten gibt. [4] „Codecademy“ weiterlesen

Verschluss (Funktion)

Eine Closure (oder Funktionsabschluss ) ist ein Konzept der funktionalen Programmierung . Die Beschreibung dieser Funktion , die Zugriffe auf ihren Erstellungskontext enthält. Beim Aufruf greift die Funktion dann auf diesen Erstellungskontext zu. Dieser Kontext (Speicherbereich, Zustand) ist für die Funktion nicht referenzierbar, d.h. „Verschluss (Funktion)“ weiterlesen

Sauberer Code

Clean Code ist ein Begriff aus der Software Technik , wo Sein Ursprung im gleichnamigen Buch von Robert Cecil Martin Hass. Als „sauber“ bezeichnen Softwareentwickler in erster Linie Quellcode, aber Auch Dokumente, Konzepte, Regeln und Elle Verfahren, sterben intuitiv verständlich Sind. Wenn intuitiv alles gültig ist, hat es sich gelohnt und in kurzer Zeit konnten die Köpfe sein. Vorteile von Clean Code Ist stabil und Effizient wartbarere Programm, d. H. Kürzere Entwicklungszeiten bei Funktionserweiterung und Fehlerbehebung. Die Bedeutung wächst mit der Beobachtung, dass 80% der Lebensdauer einer Software in den Wartungszeitraum eintreten. „Sauberer Code“ weiterlesen

vorformulierten

Boilerplate ( englisch für original „Kesselplatte“, „Standardtext, Textbaustein „), auch Abbinder , bezeichnet einen gleichbleibenden Textblock meist am Ende eines Texts. Im Zusammenhang mit E-Mails wird der Begriff auch über die Signatur benutzt. Der Begriff Wird Sowohl in der Medienarbeit und sie Druckwesen [1] als Gas in die neue Programmierung Sowie bei der Rechnungslegung used. [2] „vorformulierten“ weiterlesen

Jean Bartik

Jean Bartik , geboren als Elisabeth “ Betty “ Jean Jennings (* 27. Dezember 1924 bei Stanburry , Missouri ; † 23. März 2011 in New York City ) war Eine der Sechs US – Amerikanischen Programmiererinnen des Electronic Numerical Integrator und dem Computer (ENIAC) , Sie sind Universalrechner Elektronen. [1] „Jean Bartik“ weiterlesen

Baltische Informatik Olympiade

Die Baltische Informatik-Olympiade ( englisch Baltic Olympiad in Informatics – BOI ) ist ein jährlich ausgetragener Informatik -Wettbewerb für Schüler. Die ersten BOI Wird 1995 von den Leitern wo IOI -Mannschaften aus dem Baltische Staat Estland, Lettland und Litauen Gegründet. 2010 fand die 16. BOI in Tartu , Estland, statt, dem Austragungsort der ersten BOI. Deutschland nimmt seit 2001 teil. „Baltische Informatik Olympiade“ weiterlesen

Anweisung (Programmierung)

Als anweisung oder Statement (aus englisch Aussage entlehnt ) [1] Wird in der Informatik im Bereich der Programmierung ein zentrales Element Vieler Imperative Programmiersprachen bezeichnet. Diese Programme legen mehr Sprachen fest, und sie sind mir wichtiger. Eine anweisung Stellt Einen in der Syntax Einer Programmiersprache formulierter einzelne Vorschrift dar, sterben im Rahmen der Abarbeitung des Programms auszuführen ist. Wer auch immer Synonyme hat, der weiß, dass die Jewish Programming Speeches oder Spezifikation festegegt und ist innerhalm Programm Nichte Kumpel. „Anweisung (Programmierung)“ weiterlesen

ANSI Escapesequenz

Als Escapesequenz wird eine Steuersequenz bezeichnet, die Escape als Solist verwendet . ANSI Escapesequenzen , sterben Auf der Standard – von ANSI X3.64 und ECMA -48 Beruhigende, Dienen , wo Bildschirm- und Tastatursteuerung auf Terminals Wie der Dezember VT100 (1979) und gerechnet wird ebenfalls in Einer Reihe von Terminalemulationen und Kommandozeileninterpretern implementiert. „ANSI Escapesequenz“ weiterlesen

Adele (Algorithmenbeschreibungssprache)

Adele ( a lgorithm de scription l PRACHEN e ) is a Algorithmenbeschreibungssprache, Welche sich auf essenzielle Sprachkonstrukte Beschränkt. Infolgedessen ist weitestgehend frei von syntaktischem Ballast und lässt den Anwender ausdrucksmöglichkeiten, was die Algorithmen erleichtern wird. Adele ist eine Pseudocode- Simulation, deren Modellierung von Algorithmen jedoch weniger abstrakt ist. Der Adele-Syntax hat Einflüsse aus abweilen Programmingsprachen, lehnt sich aber hauptsächlich an Pascal und Modula-2 an. Ein weiteres Algorithmus-Protokoll, das eine Java-Syntax istAnlehn, ist Jana . „Adele (Algorithmenbeschreibungssprache)“ weiterlesen

Programmierung

Programmierung (von Altgriechisch πρόγραμμα Programme „öffentliche und schriftlich Bekannt gemachte Nachricht, befehl“) [1] bezeichnet sterben Tätigkeit, Computer – Programm zu erstellen. Das ist ein Teilbereich der Softwareentwicklung [2] und umfasst vor Aller umsetzung (die Implementierung ) Dec Softwareentwurf in Quellcode Eulen – je nach Programmiersprache – das Übersetzen Dezember Quellcodes in sterben Maschinensprache , meist unter verwendung Ein Compiler . „Programmierung“ weiterlesen