Abhilfe



Ein Workaround ( Englisch : für etwas sie arbeiten ; Behelfslösung ) ist ein Verfahren zur Behebung eines Fehlers. Es ist ein Hilfsverfahren, das das eigentliche Problem löst, zondern mit zusätzlichen Symptomen omgeht.

Fehlschläge von Mikroprocessoren erfordern zBweise Umgehungen in Betriebssystemen durch Patches . [1] Bei Anwendungssoftware kann eine Problembehebung durchgeführt werden. [2]

Der Begriff wird im Bereich der Softwareentwicklung verdeckt. Noch ein Fehler in einem der Programme , oft viel Heimkehr lesen.Findend meine Hand, eine, die sofort, aber aber gerade unbequem (Arbeitsaufwand) zum gewünschten Soul passt. In der Prozesstechnologie wurden Workarounds z. B. in Form von Ergänzenden Angeboten zur Umgehung von Ungenstigen Architekturfestlegungen (falsche Planung, falsches Layout) verwöhnt.

Im Rahmen von ITIL- Prozessen wurden übrigens Workarounds zeitnah gelöst. Sobald im Problem-Management eine nachhaltige Lösung des Problems, das heißt, der Vorfall wurde verzögert, und die Änderung wurde umgekehrt. Es gibt eine temporäre Problemumgehung, die nicht möglich ist.

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Intel Pentium Prozessor – Ungültiger Befehl Erratum: Software Vendor Statements . Intel . Abgerufen am 18. März 2012.
  2. Hochspringen↑ FAQ: Duden-Rechtschreibprüfung für OpenOffice und LibreOffice 8.0 . Bibliographisches Institut . Abgerufen am 18. März 2012.